logo

Nunnu

Seit 31.03.Pflegestelle Berlin

Nunnu von uns Luke getauft,  ist ein 5 Jahre junger Ratenero Bodequero Andaluz Rüde. Ein ganz ganz lieber Hundebub, er kam vor 4 Jahren in das Tierheim von Malta. Damals war er vom zweiten Stock gefallen und das Tierheim hat ihn operieren lassen, er hatte sich auch ein Beinchen gebrochen. Es ist alles verheilt aber er geht nicht einwandfrei. Der Tierarzt meint, er macht das aus Gewohnheit nicht weil was falsch ist. Nun seit 4 Jahren hat er kein Problem mit seinem Beinchen. 

Bericht der Pflegestelle:

Luke (Nunnu) ist ein ganz zauberhafter Hundebub. Er geht stets offen und freundlich allen Menschen und Artgenossen entgegen. Er mag Spaziergänge und das Wasser. Der Berliner Stadtverkehr beeindruckt ihn nicht. Er läuft brav an der Leine und benimmt sich auch im Haus sehr ruhig und brav. 

https://www.youtube.com/watch?v=YDo75smVRX4&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=xgIOZ91zKAg&feature=youtu.be

Nunnu wird kastriert, geimpft, gechipt, auf Leishmaniose  und Ehrlichiose getestet, entwurmt mit EU-Heimtierausweis vermittelt. Inklusive der Flugkosten, beträgt seine Schutzgebühr 280,-Euro.

Hunderettung e.V.

Copyright © 2013 - 2015 Hunderettung e.V. | Berlin