Selina

Ioseliani (Selina)  -  Notfall - Paten gesucht

18.07.22

https://www.youtube.com/shorts/cmzPUggK50A

 
Update 15.7.22
 
Bei Selina ist die Nase stabil „schlecht“, heute ist der 23ste. Tag der Behandlung mit Milteforan.

Nach Beendigung, geht es in die Klinik zur Untersuchung, auch um dann zu besprechen, ob man operieren kann, und das noch in Georgien oder lieber in Deutschland.

Wir hoffen, dass ihr Leid bald ein Ende hat und sie dann endlich in eine bessere Zukunft starten kann. 

Wir möchten uns bei allen Menschen bedanken, sie Selina unterstützen.  
 
Update:

22.06.
 
Selina erhält nun ihre Milteforan Kur.
 
 
Update 10.06.
 
Selina kann leider nicht operiert werden, sie ist Leishmaniose positiv und muss dringend mit Milteforan behandelt werden. Vielleicht auch der Grund, der schlechten Wundheilung ihrer Nase.
 

Update: 04.06.22

Nicht so gute Nachrichten von unserer Selina. Leider wird die Wunde größer, es ist schon ein Loch in die Mundhöhle entstanden. Wir wissen nicht, ob eine OP etwas verändern kann. Jetzt, wo die Behandlung der Ehrlichiose beendet ist und sie operiert werden darf, kann es man probieren, ohne Garantie. Es ist ihre einzige Chance.

Wir werden die Operation durchführen lassen und Selina wird dann in der Tierklinik bleiben. Die eine Chance, die Selina hat, soll sie auch erhalten, denn so kann es nicht bleiben. Und besonders die Tiere haben uns immer wieder gelehrt, von welch schlimmen Verletzungen oder Krankheiten sie sich erholen können. 
 
Trotz ihres schweren Schicksals ist Selina in der letzten Zeit etwas glücklicher geworden, man sieht es in ihren wunderschönen Augen. Jetzt durch die tägliche Zuwendung bei der Medikamentengabe und durch das tägliche füttern und ihrem neuen weichen Bett geht es ihr trotz der Wunde mental besser. Kein Hungern mehr, kein Schlafen auf harten Boden. Wir danken allen, die Selina bisher geholfen haben. 
 
Wir wissen noch nicht, welche Kosten diese Operation mit sich bringt. Natürlich wären wir über eine kleine Spende für die Operation und stationärer Betreuung in der Tierklinik sehr dankbar.
 
Bitte drückt alle die Daumen und sendet der lieben Maus viel Liebe und Kraft.
 
 
-------
 

Video vom 08.05.22

https://www.youtube.com/watch?v=-N8KZz1Ry74

 

Update Selina 28.04.22

Selina hat ihre Hundematratze erhalten. Von euren Spenden konnte viel gutes Nassfutter für Selina gekauft werden und sie erhält täglich ihre Medikamente.Leider ist die arme Maus, sehr ängstlich und verlässt ihre Kiste kaum.
Danke an alle Beteiligten, die Selina diese wichtige Hilfe und Versorgung ermöglichen ❤️❤️🙏
Wir werden wieder berichten. 
Danke, dass es euch gibt. Zusammen können wir so viel Gutes erreichen.❤️❤️
 
 
 
 
 
------------------------
 

Update 10.04.22

Selina hat neben ihrem Problem mit der Nase noch Anaplasmose und Ehrlichiose. Zuerst muss sie behandelt werden, bevor sie operiert werden kann. ❤️

 ----------------

Update Selina ❤️
 
Dank der Unterstützung von vielen lieben Menschen, konnte Selina heute in Georgien in die Tierklinik gebracht werden.
Selina wurde untersucht. Die Tierärztin denkt, dass man sie wahrscheinlich operieren wird.
Wir warten auf die Biopsie und die Blutergebnisse ❤️🙏
Wir danken allen lieben Menschen so sehr, die für Selinas tierärztliche Untersuchungen gespendet haben ❤️❤️❤️
Ein Spenden Update, folgt.
 
 
---------------------

Ein besonders trauriger Fall ist Selina . Eine sehr tragische Geschichte: ein ein Hund ohne Nase , verwildert und einsam.

Äußerlich ist sie eher jung, etwa 2 Jahre. Eine vordere Pfote ist auch verletzt, sie steigt nicht drauf. Angeblich ein alter Beinbruch. Sie lässt sich kaum anfassen, ist sehr ängstlich. Sie versteckt sich in ihrer alten Holzkiste und liegt fast die ganze Zeit, möglicherweise aufgrund ihrer Beinverletzung oder auch Angst.. oder andere Probleme.. Die Nase ist eine offene Wunde, die seit Monaten entzündet ist, sie näselt auch.. Die Behandlung mit einem Antibiotikum führen zu keiner Verbesserung.

Es wäre wenn nicht ein Notfall, dann ein Sonderfall. In Georgien kann man ihr sicher nicht optimal helfen. Vielleicht sieht sie ein innovativer Tierarzt aus Deutschland und kann eine Lösung (statt Erlösung) anbieten.
Lt. Pflegerin wird es  mit der Nase leider nicht besser. Die Wunde ist offen, eine Infektion. Höchstwahrscheinlich hat sie auch eine Ehrlichiose und somit schlechtere Heilungsprozesse.

Wir würden gern Spenden sammeln, um  Selina nochmals in die Klinik zu bringen, für Untersuchungen, Blutbild usw. Eine Matratze kaufen für ihre Holzkiste, etwas zum Essen. Selina braucht Feuchtfutter, dieses ist besonders teuer vor Ort.

Auch Futterpaten die ihr monatlich helfen, nicht hungern zu müssen wären wundervoll.

https://www.youtube.com/shorts/uxba4Ny-7_w

Den Futter kann das Tierheim in Georgien, kaum noch beschaffen. Zu groß die Sorgen und Geldnöte, zu gering die Unterstützung der Menschen. Die Hunde hungern leider sehr oft. Dies würden wir gern ändern und sind auf der Suche nach Futterpaten.

Mit einer monatlichen Patenschaft für Selina stellst Du ihre tägliche Nahrungsaufnahme sicher. Ihr Leid, ist schon schwer genug, dann soll nicht noch Hunger ihr täglicher Begleiter sein.Du kannst die Höhe deiner Patenschaft selbst entscheiden. Jeder Euro hilft. 

Bei Interesse daran Selina zu helfen, schreibt uns bitte eine E-Mail. 

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Von Herzen Danke.
 
Kontoinhaber: Hunderettung e.V.
Kontonummer : 200 245 17
Bankleitzahl: 170 540 40
Bank: Sparkasse Märkisch-Oderland
IBAN: DE32 17054040 0020024517
BIC: WELADED1MOL
 
paypal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 
 Wir bedanken uns herzlich bei Svea Paul für ihre monatliche Patenschaft in Höhe von 25,-Euro.
 
 
Hunderettung e.V.
 

Copyright © 2020 Hunderettung e.V. | Berlin