Zina

Auf Gnadenplatz in 21756 Osten

Update: 23.11.19 - Zina Paten gesucht

Zina muss sehr oft zum Tierarzt und muss täglich Medikamente einnehmen. Dies ist finanziell eine große Verantwortung und wir hoffen das uns liebe Menschen mit den Kosten unterstützen können. Zina hat es so sehr verdient. Möchten Sie eine Patenschaft für Zina übernehmen? Und uns somit helfen, die Unterbringungs- und hohen Tierarztkosten für Zina zu decken? Auch Futterspenden sind gern gesehen.

Kontoinhaber: Hunderettung e.V. Bank: Sparkasse Märkisch-Oderland Verwendungszweck: Patenschaft Zina"
IBAN: DE32 17054040 0020024517 BIC: WELADED1MOL

paypal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zina benötigt unter anderem das Herzmedikament: Fortekor Flavour 20 mg. Sollte jemand dies Spenden können, wären wir auch dafür sehr dankbar.

 

Update 12.09.2019

Aufgrund einer vermuteten Blasenentzündung stand diese Woche ein Besuch beim Tierarzt an. Die Diagnose ist erschreckend; Zina ist viel kranker als es uns bekannt war:

Blind und Leishmaniose, das war die Diagnose, die sie aus Griechenland mitbrachte. Ausserdem hat sie aber auch eine schwere Herzinsuffizienz, einen Zungentumor und sehr schlechte Zähne - alles das war bisher unerkannt und daher auch unbehandelt. Zina wird nun bestens, tierärztlich versorgt. 

Zina wurde vor 4 Jahren ausgesetzt in einem sehr schlechtem Allgemeinzustand gefunden. Sie war sehr krank und abgemagert. So kam sie in ein kleines Tierheim bei Athen-Griechenland. Anfangs lehnte Zina Futter ab und wollte sich nicht bewegen. Nach einer Weile erholte sie sich langsam und lernte mit dem Leben im Tierheim umzugehen. Zina ist leider blind was das Leben in einem Tierheim noch schwieriger macht. Sie hatte einen Pointerrüden in ihrem Zwinger an dem sie sich gut orientiert hat, dieser ist leider verstorben. Zina liebt Menschen und Artgenossen und ist wirklich sehr lieb.

Sie hat einen Leishmaniosetiter von 1/1600 und nimmt derzeit Zylapour ein. Der Bluttest wird regelmäßig durchgeführt. Die liebe Maus ist circa 10 Jahre alt hat ein Gewicht von circa 25 Kilo und eine Schulterhöhe von etwa 50 cm. Zina hat das große Los gezogen und konnte auf eine Gnadenplatzstelle umziehen. Die ersten Videos zeigen schon wie wohl sie sich fühlt. Auch wird eine Blasenentzündung behandelt. 

www.youtube.com/watch?v=BijlYKx4C5Y&feature=youtu.be

www.youtube.com/watch?v=xYxzKX7_igM&feature=youtu.be

www.youtube.com/watch?v=ND2N7GXSE-U&feature=youtu.be

www.youtube.com/watch?v=n1mwD-GzyEY&feature=youtu.be

www.youtube.com/watch?v=2UizISEnYsU&feature=youtu.be

www.youtube.com/watch?v=c3HP3alcR3M&feature=youtu.be

www.youtube.com/watch?v=z7GSmlUh6BQ&feature=youtu.be

www.youtube.com/watch?v=QxkXbLT0NiA&feature=youtu.be

Wir bedanken uns von Herzen bei Frau.Maria G. für Ihre Spende in Höhe von 120,-Euro. Dem EGP Verlag GmbH für Ihre Spende in Höhe von 50,-Euro.

Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!">

Wir bedanken uns von Herzen bei Frau Annette Goldstein für ihre großzügige Spende  in Höhe von 280,-Euro.

Wir bedanken uns von Herzen bei Frau.M. Guthman für ihre Spende in Höhe von 120,-Euro.

Von Herzen bedanken wir uns bei Heike Floreck, für ihre monatliche Patenschaft in Höhe von 10,-Euro.

Von Herzen bedanken für uns bei Astrid Maertens für ihre Spende in Höhe von 50,-Euro.

 

Hunderettung e.V.

Copyright © 2013 - 2015 Hunderettung e.V. | Berlin